Sponsoren:
































RC-Allgäu Radtreff:



Rennrad


RCA wieder auf vielen Wettkämpfen vertreten
- 6. Imster Radmarathon

Zwei Radsportler des RCA waren beim 6. Imster Radmarathon am Start. Es waren drei verschiedene Strecken ausgeschrieben. Die Panorama-Runde mit ca. 70 km und 700 Höhenmeter, eine Strecke mit ca. 90 km und 1300 Höhenmeter, sowie eine 110 km Runde mit 2300 Höhenmeter. Über 500 Teilnehmer in der männlichen Klasse nutzten dieses Angebot.
Beide Starter vom RC Allgäu fuhren die lange Strecke mit 2300 Höhenmeter.
Stefan Sorg aus Obergünzburg wurde Gesamt 159. Platz und in der AK 3 erkämpfte er sich den 74. Platz in 3:11:35 Std.
Killian Lernbecher aus Obergünzburg wurde in der Gesamtwertung Platz 287 und in der AK 3, Platz 121 in 3:32:54 Std.



"1. Tour de Allgäu"


Mit der Idee einer Rennserie startet der RC Allgäu in die Radrennsaison 2022, der

"1. Tour de Allgäu" in Schweinlang und Burggen

Die Dreitagestour „Tour de Allgäu“, zusammen mit dem Concordia Burggen, beginnt der RC Allgäu mit einem Bergzeitfahren am Freitag, den 08.04.2022 über 2 km. Dann folgt am Samstag, den 09.04.2022 der 21. Allgäuer Straßenpreis über 120,9 km Rundstrecke. Beide Rennen finden in Schweinlang statt.

Am Sonntag, den 10.04.2022 findet dann in Burggen zum Abschluss ein Rundstreckenrennen über 120 km statt.

Dies ergibt in den drei Tagen eine Gesamtstrecke von 242,9 km, die in einer Endzeit zu einer Gesamtwertung und damit zu einem Gesamtsieger der Rennserie „Tour de Allgäu“ führt.

Für den Führenden, den besten U 23 Fahrer, für den Besten in der Punktewertung und für den Besten in der Bergwertung, gibt es die Leadertrikots.
Die Hauptsponsoren Sparkasse Allgäu und Willi Koller's Radboutique loben die Gesamtpreise aus.

zur Ausschreibung zur "Tour de Allgäu"


Ausschreibung bei rad-net zur Online-Anmeldung



RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Kollers's Radboutique-Cup


Mit dem Ergebnis der Rennserie vom April startet im Juni das Rundstreckenrennen beim SV Pinswang und im September das Radkriterium in Obergünzburg. Diese drei Veranstaltungen ergeben abschließend das Ergebnis zum RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller's Radboutique-Cup.

Rundstreckenrennen in Pinswang

findet am Samstag, den 11.06.2022 mit dem SV Pinswang statt.


Radkriterium in Obergünzburg

Mit dem Radkriterium zusammen mit dem TSV Obergünzburg am Samstag, den 17.09.2022, wird die der RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller´s Radboutique-Cup, abgeschlossen.


Die drei Veranstaltungen finden sich über ein Punktesystem im RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller’s Radboutique-Cup wieder.

Zum Cup gibt es ein gelbes Leadertrikot für den Führenden in der Gesamtwertung.

Die Hauptsponsoren Sparkasse Allgäu und Willi Koller’s Radboutique loben für den Cup zusätzlich noch Gesamtpreise aus.

Der RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller´s Radboutique-Cup wird in der Klasse 4.3 (KT-Elite) ausgeschrieben.

Ausschreibung, Ergebnisse, Fotos und der Cup-Zwischenstand werden auf der RCA-Homepage (www.rc-allgaeu.de) aktuell dargestellt.

zur Generalausschreibung zum RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller's Radboutique-Cup




 

Anstehende Termine:

03.07.2022

12. ABK Allgäuer Radltour in Obergünzburg

17.09.2022

6. Marktfest Radrennen Obergünzburg durch den RC Allgäu und TSV Obergünzburg



SPONSOREN